Über uns

/ 01

Wer wir sind

Drogen scouts

Da das Thema Drogen und Drogenkonsum im Allgemeinen, in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt, haben wir von Candyflip es uns zur Aufgabe gemacht, genau über diese aufzuklären. 

Es ist ein Thema, das die Gesellschaft lieber meidet und über das man nicht spricht. Dabei tut es fast jeder und das Tag ein und Tag aus. Den meisten Menschen ist gar nicht bewusst, dass sie gleich morgens nach dem Aufstehen eine Tasse mit Drogen zu sich nehmen. "Ohne meinen Kaffee am Morgen bin ich nutzlos". Jeder hat diese Worte wahrscheinlich schon mindestens einmal gehört oder macht selbst von ihnen Gebrauch.
Doch damit ist es meist noch nicht getan. Viele Menschen sind nicht in der Lage, den Kaffee ohne eine Zigarette zu genießen - das scheint durchaus sinnvoll zu sein. Wenn Sie sich dann zur Entspannung und für ein Geschmackserlebnis (das Ihre Geschmacksknospen kitzelt) etwas Süßes gönnen, konsumieren Sie bereits eine der schlimmsten Drogen überhaupt. Zucker. Das Traurige daran: Es hört hier nicht auf.
Um den Zucker , den man sich gegönnt hat, wieder zu verbrennen, praktizieren viele Sport. Ja, Sport is auch eine Droge, aber eine sehr gesunde und vorteilhafte. Achte darauf, diese Droge so oft es geht zu konsumieren. Eine andere Droge , die von vielen Menschen unterschätzt oder vielleicht sogar nicht als Droge anerkannt wird ist die Liebe ! Jeder, der schon einmal Liebe erfahren hat, weiß was gemeint ist. Es ist, als würde man eine Pille mit Ecstasy ohne die horrenden Nebenwirkungen einwerfen. Ebenfalls bringt dich die Liebe nicht in eine Entzugsklinik (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Um sich abends eine Pause zu gönnen und um abzuschalten, greifen die meisten Menschen leider zu dem legalsten Gift, das es gibt. Der gute, alte Alkohol! Ja, Alkohol ist eine Droge! Wir haben unser Unternehmen gegründet, weil wir es nicht mehr ertragen konnten, dass man diese beiden Dinge in einem Satz trennt: “Alkohol und Drogen". Wie kommt es, dass eine so gefährliche Droge wie Alkohol völlige distanzierung von anderen Drogen erfährt und diese somit verharmlost.
Jetzt haben wir die legalen, oder teilweise legalen Drogen abgehakt (auf unserer Tagesordnung)
Die Erörterung über Harte Drogen würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Dafür haben wir lediglich eine Übersicht erstellt, die zeigt, auf welche Stoffe wir in unseren Apps eingehen möchten:
  • Halluzinogene - LSD, Psilocybin (Magic Mushrooms), Meskalin, DMT, 2C-B, MDMA
  • Stimulanzien - Amphetamin, Kokain, Koffein, Ephidrin
  • Depressiva - Kodein, Heroin, Fentanyl, Methadon, Benzos
Falls euch das Thema also interessiert und ihr mehr darüber erfahren wollt, dann wartet auf unsere kommenden Apps. Wir haben uns ein paar coole Ideen einfallen lassen, um euch das Thema näher zu bringen, und es so “spannender” zu machen.
 
Jetzt fragst Du dich aber vielleicht: "Okay, das klingt alles schön und gut, aber warum ist die erste App eine Trinkspiel-App und die zweite eine Rauch-App?"
Das ist einfach erklärt. Wir wollen mit dieser cleveren Taktik die ersten Schritte in eure Köpfe machen, damit wir später - mit neuen Aufklärungsapps - eure Gehirne wieder waschen können. Nein - Scherz beiseite.
Leider müssen auch wir in uns und unsere Produkte investieren, und leider ist es eine Tatsache, dass Alkohol sich immer noch am besten verkauft und Trinkspiele haben bei den Generationen nicht an Beliebtheit verloren. Das schafft Reichweite und deshalb können wir weiter an einigen weiteren Lern-Apps arbeiten. Wir hoffen, dass Du uns das verzeihst! 🙂
Candyflip setzt dabei in erster Linie auf die Entwicklung von mobile-games/apps, welche das Ziel haben soll, ein Thema anzusprechen, das nur von den wenigsten geduldet wird und trotzdem so viele Menschen betrifft.
Das unternehmerische Ziel ist es, Menschen über Drogen aufzuklären. Gerade in Zeiten von Corona, Winterdeppressionen und Einsamkeit fällt es dem Menschen immer schwerer, nicht zu Drogen zu greifen. Da es aber für jede Droge Safer Use Regeln gibt, und die Menschen sowieso nicht daran gehindert werden können, gewisse Substanzen zu konsumieren, sollte es wichtig sein, den Menschen diesen sicheren Umgang nahe zu liegen, um die Risikien zu minimieren.
Ebenfalls will die Firma mit ihren Apps mit falschen Vorurteilen, was gewisse Substanzen anbelangt, aufräumen. Es ist klar, dass dieses Thema ein Tanz auf Messers Schneide ist und damit sehr sensibel umgegangen werden muss
/ 02

Crew

pride workers

Die Typen, die hier bei CANDYFLIP zusammen arbeiten, teilen die Visionen und die Werte unserer Gemeinschaft.

Wir werden von der Idee angetrieben, welche das beste Ergebnis aus Fleiß, Erfahrung, Leidenschaft und Spaß verbindet.

 

avatar

softwareentwickler

Simon ist einer der Gründer und Inhaber des Unternehmens.

avatar

typ für alles

Bobby ist auch einer der Gründer und Besitzer. Das ist so unglaublich!

de_DEDeutsch